Herzlich willkommen bei den Georgsschützen!


Wichtige Termine

Fr. 08.12.2023

 

Nußschießen

  

18:30 Uhr in Graming

Sa. 09.12.2023

vorweihnachtlich Feier

 

18:30 Uhr in Graming

 

12./13.01.2024

Königsschießen 

 

Fr. ab 18:30 Uhr

Sa. 13:00 - 16:00 Uhr

 

Sa. 19:30 Preisverleihung



Aktuelle Berichte und Ereignisse

Unsere Schützenkönige 2024

Ehrentitel für den Altbürgermeister

Während seiner Amtszeit als erster Bürgermeister der Kreisstadt Altötting waren die Salutschützen beider Schützenvereine hoch gefragte Repräsentanten der Wallfahrtsstadt. Eine Vielzahl von Auftritten mit Ehrensalut erfreuten die beinahe unzähligen Gäste und Würdenträger aus Politik, Wirtschaft und Kirche. Die Bereitschaft und Unterstützung ein großes Salut- und Böllerschießen auf der Hofdult zu etablieren, lockte Brauchtumsschützen aus der ganzen Region nach Altötting genauso wie das Neujahrsanschießen auf dem Kapellplatz.  Die hohe Wertschätzung und Förderung des Schützenbrauchtums gaben nun den Anstoß Herbert Hofauer zum Ehrenkommandanten zu ernennen. Freilich können wir die Auszeichnung offiziell lediglich für die Georgsschützen verleihen, sie darf aber sicher für alle Altöttinger Schützen aus der Stadt und dem Umland verstanden werden.  

Im Beisein von Gauschützenmeister Christoph Götz überreichen Kommandant Reinhard Renner und Schützenmeister Andreas Weber Herbert Hofauer die Urkunde und das Schulterstück des Ehrenkommandanten.
Im Beisein von Gauschützenmeister Christoph Götz überreichen Kommandant Reinhard Renner und Schützenmeister Andreas Weber Herbert Hofauer die Urkunde und das Schulterstück des Ehrenkommandanten.

Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

Für langjährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet:

 

10 Jahre Verein und BSSB:

Sylvia Kiesenbauer

Marlene Renner

Karin von Wartburg

Anton Strasser

 

10 Jahre Verein: Reinhard Renner

 

25 Jahre Verein und BSSB: Linus Willerding

25 Jahre Verein: Herbert Hofauer

 

40 Jahre Verein und BSSB:

Markus Funke

Manfred Weber

 

Für besondere Verdienste erhielten die "Silberne Gams" vom Schützenbezirk Oberbayern sowie das Georgsabzeichen in Bronze: 

Marlene Renner

Karin von Wartburg

die geehrten Mitglieder mit Gauschützenmeister Christoph Götz
die geehrten Mitglieder mit Gauschützenmeister Christoph Götz

150 Jahre bei den Georgsschützen

Miteinander bringen es Inge und Karlmann Detter sowie Josef Skriwanek auf stolze 150 Mitgliedsjahre. Im Herbst 1973 traten die drei, mittlerweile seit einigen Jahre als Ehrenmitglieder ausgezeichneten, in den Verein ein. Anlass war damals der Umzug der Georgsschützen vom Trostberger Hof zum Weissbräu nach Graming. Für Inge und Karlmann als die jungen Wirtsleute und Sepp als Mitarbeiter der Graminger Brauerei und Schwiegersohn von den Brauereibesitzern Elvira und Karl Detter, war der Beitritt zu den Georgsschützen damals natürlich eine selbstverständliche Ehrensache. Im Laufe ihrer 50-jährigen Mitgliedschaft waren Inge und Sepp viele Jahre als erfolgreiche Schützen auch bei den Rundenwettkämpfen aktiv. Mit Sepp hatte der Verein einen langjährigen treuen Mitarbeiter im Vereinsausschuss auf den insbesondere in seiner Funktion als Waffen- und Gerätewart immer Verlass war. Inge und Karlmann verkörpern seit Jahrzehnten die Funktion der Herbergseltern. Gauschützenmeister Christoph Götz verlieh für den BSSB die Ehrungen und die Schützenmeister Andreas Weber und Manfred Weber die Auszeichnungen des Vereins.  

Neuwahlen am 23.09.2023

Die Vorstands- und Ausschussmitglieder (nicht auf dem Bild Markus Dorfner)
Die Vorstands- und Ausschussmitglieder (nicht auf dem Bild Markus Dorfner)

Bei der Mitgliederversammlung am 23.09.2023 fanden nach 2020 wieder die Wahlen der Vorstandschaft, des Vereinsausschuss sowie der Rechnungsprüfer statt. Die Wahlleitung übernahm 3. Bürgermeister Hubert Rothmayer, mit Unterstützung durch Gauschützenmeister Christoph Götz und Tachtler Vorstand Robert Gerhart wurden die Abstimmungen durchgeführt. Zur schriftlichen und geheimen Wahl der Vorstandsmitglieder gab es dabei eine Überraschung. Das Amt des 3. Schützenmeisters, welches optional ist, sollte eigentlich erneut nicht besetzt werden. Die Versammlung brachte jedoch einen Kandidaten hervor. Bernhard Pfennigmann stellte sich zur Wahl und wurde mit großer Mehrheit ins Amt gewählt.

 

Die Ergebnisse der Wahl:

Vorstand:

1. Schützenmeister: Andreas Weber

2. Schützenmeister: Manfred Weber

3. Schützenmister: Bernhard Pfennigmann

Schatzmeisterin: Marina Tackovic

Schriftführer: Tobias Huber

Sportwart: Thomas Ploschnitznigg

 

Ausschuss:

Waffen- & Gerätewart: Julian Schwägerl

Jugendleiter: Maximilian Weindl

2. Jugendleiter: Florian Stiegler

2. Schriftführer: Markus Dorfner

2. Sportwart: Andreas Tackovic

Fähnrich: Mike Schröder

Kommandanten: 1. Reinhard Renner, 2. Christian Fuchs, 3. Andreas Weber 

 

Rechnungsprüfer:

Markus Funke

Christian Ploschnitznigg 

Unsere Schützenkönige 2023

Adrian Hölzlwimmer (Luftgewehr), Franziska Weindl (Jugend), Marlene Renner (Damen), Markus Dorfner (Luftpistole)
Adrian Hölzlwimmer (Luftgewehr), Franziska Weindl (Jugend), Marlene Renner (Damen), Markus Dorfner (Luftpistole)

Vorweihnachtliche Feier 2022

Nuss-Schießen 2022

Sommerfest 2022 "30 Jahre Traditionsabteilung"

Die Gründer der Abeilung: Dr. Harald Kempf, Markus Funke, Josef Schneider,  Josef Schönhuber, Manfred Weber, Bernhard Pfennigmann
Die Gründer der Abeilung: Dr. Harald Kempf, Markus Funke, Josef Schneider, Josef Schönhuber, Manfred Weber, Bernhard Pfennigmann

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 2020

 

Die neue Vorstandschaft und die Ausschussmitglieder für die nächsten drei Jahre sind gewählt. Das Interesse an der Jahreshauptversammlung am 19. September war deutlich größer als sonst üblich. Wohl auch weil sich bei den diesjährigen Neuwahlen deutliche Änderungen bei der Besetzung der Ämter abzeichneten.

Nach vier Jahren, die intensiv waren wie zehn, ging für Philipp von Wartburg die Amtszeit als Schützenmeister zu Ende. „Ich war immer mit meinem Herzen dabei,“ betonte der scheidende Vorstand, aber private und berufliche Gründe bewogen ihn dazu nicht erneut zur Wahl anzutreten. Großprojekte, wie das 50-jährige Vereinsjubiläum und die Generalsanierung des Vereinsheims, verlangten ihm viel ab und nach insgesamt zwölf Jahren im Vorstand war auch ein wenig die Luft raus. Als einfaches Mitglied werde er aber nach wie vor aktiv bleiben und dem Verein die Treue halten.  Auch Schatzmeister Christian Ploschnitznigg und Sportwart Thomas Ploschnitznigg sowie Schriftführerin Sylvia Kiesenbauer standen nicht mehr zur Wiederwahl bereit.

 

Die neue Vereinsführung:

 

1. Schützenmeister: Andreas Weber

 

2. Schützenmeister: Manfred Weber

 

Schatzmeisterin: Marina Tackovic

 

Sportwart: Michael Schönhuber

 

Schriftführer: Tobias Huber

 

 

Gerätewart: Julian Schwägerl

 

2. Schatzmeisterin: Sonja Stiegler

 

2. Sportwart: Bernhard Pfennigmann

 

Fähnrich: Mike Schröder

 

Jugendleiter: Florian Stiegler

 

Kommandant: Reinhard Renner 

Kirta-Auszug 28.09.2019

Gautrachtenfest 20.-21.07.2019

Rückblick Festwochenende 50 Jahre Georgsschützen

Das Wochenende in Bildern

Georgs-Sud - Das Festbier zum 50. Jubiläum

Was gibt es Schöneres, als ein eigenes Festbier zu einem 50. Jubiläum? Die Entscheidung war schnell gefällt, einen Georgs-Sud anzubieten - natürlich mit einem besonderen Bieretikett, entworfen von Toninho Dingl. Nicht nur das Bier ist speziell, sondern auch die Entstehung!

 

mehr lesen...

Werde Mitglied bei den Georgsschützen!

Wir sind ein traditionsbewusster und dennoch moderner Verein!

· Möchtest Du gerne regelmäßig schießen?

· Gefällt Dir bayerisches Brauchtum?

· Bist Du gerne in Gesellschaft?

Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Mitglied Sportschützen St. Georg werden